Skip to main content

ağaç

Im Naturschutzgebiet Haarmoos beim Abtsdorfer See im Winter

Im Hügelland der Salzach befindet zwischen Freilassing und Laufen in Oberbayern westlich des Abtsdorfer Sees (Abtsdorfer Weiher, Haarsee) das Haarmoos, ein landschaftlich reizvolles Feuchtgebiet. Das Haarmoos grenzt im Westen an das Schönramer Moor (Schönramer Filz) und bietet besonders im Winter eine unberührte Bilderbuchlandschaft bei Schnee und Nebel.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Haarmoos im Winter.

 

Previous Dia 1/8 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Haarmoos im Winter: 47.90585, 12.89147

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Haarmoos im Winter, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Haarmoos im Winter.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Winter am Gmundnerberg bei Altmünster am Traunsee

Von der Marktgemeinde Altmünster am Traunsee führt eine Straße zum Gmundnerberg und zum Grasberg hoch. Folgt man der Gabelung nach einer kurzen Bergfahrt Richtung Norden, also in Richtung Gmunden, kommt man zum Gmundnerberg. In die andere Richtung gelangt man zum Grasberg und weiter in das Aurachtal nach Neukirchen.

In 850m Höhe herrscht im Januar tiefer Winter und man findet sich in einer traumhaften Schneelandschaft wieder. Die Sicht auf den Traunstein im Osten ist durch Nebel getrübt, der an einem sonnigen Tag vom Wasser des tiefsten Binnensees Österreichs hochsteigt.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Gmundnerberg im Winter.

 

Previous Dia 1/11 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Gmundnerberg im Winter: 47.90600, 13.74091

Umeine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Gmundnerberg im Winter, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Gmundnerberg im Winter.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Winter am Gaisberg bei Salzburg

Der Schnee der letzten Tage schmilzt in der Stadt Salzburg immer mehr und auch die Sonne konnte sich erst heute am Nachmittag wieder gegen die Wolken manchmal behaupten.

Am Gaisberg, dem Hausberg der Salzburger, hält sich der Schnee in über 1200m Höhe noch, sodass ich am späten Nachmittag die Gelegenheit nutzte, die tief verschneite Landschaft festzuhalten. Der Blick auf die Berchtesgadener Alpen war zwar getrübt, aber die Sonnenstrahlen, die sich im Gegenlicht brachen, setzten die Berge doch in zauberhaftes Licht.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Winter am Gaisberg.

 

Previous Dia 1/18 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Winter am Gaisberg: 47.80281, 13.11182

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Winter am Gaisberg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Winter am Gaisberg.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Nebellandschaft

Langsam wird die Sonne schwächer und der Nebel verwandelt das Haarmoos in der Nähe des Abtsdorfer Sees bei Laufen in eine verzauberte Landschaft.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Nebellandschaft.

 

Previous Dia 1/20 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Nebellandschaft: 47.897701, 12.902756

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Nebellandschaft, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Von Manavgat in das anatolische Hochland

Die Strecke von Manavgat über den Alacabelpass (Alacabel Geçidi) führt auf einer sehr gut ausgebauten Straße durch eine wunderschöne Berglandschaft mit blühenden Wiesen nach Konya. Von Zeit zu Zeit trifft man auf weidende Kühe und Schafherden. Auch im Mai findet man auf den Gipfeln des Taurusgebirges noch Schnee. In Richtung anatolisches Hochland sind die Wiesen dann in ein farbenprächtiges gelb getaucht, das am Wegesrand immer wieder durch viele Mohnblumen eingerahmt ist. Die Landschaft in ihrer Blütenpracht ist einfach faszinierend.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Taurus.

 

Previous Dia 1/22 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Taurus: 37.173722, 31.929017

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Taurus, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Idyllischer Thumsee

Im Berchtesgadener Land, unweit von Bad Reichenhall, befindet sich der Thumsee auf der rechten Seite, wenn man das „kleine deutsche Eck“ von Salzburg Richtung Pinzgau durchquert.

Nach einem Meeting beim Seewirt, lud das herrliche Herbstwetter zu ein paar Fotos ein. Nicht nur der See, umrahmt von leuchtendem Herbstwald, verzaubert, sondern auch die schon ziemlich blattlosen bizarren Äste direkt beim Restaurant. Man braucht nicht lange nach Motiven zu suchen, man sitzt auf der Terrasse direkt davor.

Klicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Idyllischer Thumsee. Die Fotos wurden mit der Lumix FZ20 fotografiert.

 

Previous Dia 1/16 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Thumsee: 47.71894,12.82209

Bilder zu diesem Blogeintrag findet man auch bei Flickr und bei Picasa. Die Galerie bietet auch die Möglichkeit in einer Tagwolke nach allen Fotos mit vorwiegend deutschsprachigen Schlüsselwörtern zu suchen, ebenso gibt es bei Flickr eine Tagcloud zu den aktuellen Fotos, die auch fremdsprachige Tags enthält.

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Idyllischer Thumsee, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Die prachtvolle Gartenanlage im Grand Hotel von Hurghada

Das Grand Hotel der Red Sea Hotels in Hurghada hat eine prachtvolle subtropische Gartenanlage, die es lohnt, näher angesehen zu werden. Kommt man vom märchenhaften Schwesterhotel Grand Resort, das vom Grand Hotel durch eine Straße getrennt ist, gelangt man durch diesen traumhaften Garten mitten in der Wüste zum Strand.

Die meisten Pflanzen sind wie in einem botanischen Garten beschriftet und man sieht, dass die Gärtner mit Liebe am Werk sind. Diese haben sich sicher genauso ein Trinkgeld verdient, wie manch engagierter Kellner.

Als Fotograf könnte man dort Tage verbringen und entdeckt noch immer neue Motive, seien es Blüten, Bäume oder auch Vögel, die sich dort zeitweise in größerer Anzahl aufhalten. Die Gartenanlage ist auch nachts eindrucksvoll beleuchtet, besonders die Bäume in der Nähe des Arabesque Restaurants.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt die Fotos des Albums Hurghada Grand Hotel Garten im Dezember oder Hurghada Grand Hotel Garten im Januar.

 

Previous Dia 1/70 Next

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Hurghada Grand Hotel Garten: 27.17465, 33.82619

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Hurghada Grand Hotel Garten, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Syndicate content