Skip to main content

tittmoning

Tittmoning im Rupertiwinkel

Auch in Tittmoning an der Salzach durfte der Sony Camcorder DCR-HC96E zeigen, was er als Digitalkamera taugt. Bei strahlendem Sonnenschein sind die Fotos gar nicht so schlecht, wenn man von den Randunschärfen speziell bei voller Brennweite (300mm KB-Format) absieht, sowie Gegenlicht vermeidet. In der hellen Kirche sind die Innenaufnahmen etwas verrauscht. Für eine Erinnerung ist die Qualität aber akzeptabel. Ein paar wenige Aufnahmen wurden auch mit der Lumix FZ20 gemacht, dessen Qualität sich vom Camcorder, wie nicht anders erwartet, deutlich abhebt.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Tittmoning.

 

Previous Dia 1/32 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Tittmoning: 48.06222, 12.7675

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Tittmoning, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Bayern im Frühling

Bis jetzt kam ich nicht auf die Idee eine Videokamera mit Fotofunktion zum Fotografieren verwenden zu wollen. Doch könnte ich ja mal in eine Situation kommen, in der gerade kein Fotoapparat zur Verfügung steht und da ist es gut zu wissen, was man erwarten kann und was man besser unterläßt.

Die meisten Fotos von Bayern im Frühling wurden mit FZ20 gemacht, doch ein paar wurden zum Vergleich mit dem Sony Camcorder DCR-HC96E gewagt. Die Kamera wird in der Galerie angezeigt, wenn man die Exif-Daten (i) zum Foto abfragt.

Also zur Not, kann man mit dem Camcorder schon einen Versuch wagen. Im direkten Vergleich hat der Camcorder keine Chance und starkes Gegenlicht vermeidet man auch besser, wenn die Bilder nicht sehr flau werden sollen. Das 1. Bild wurde mit der FZ20 gemacht, das 2. mit dem Sony Camcorder DCR-HC96E.

 

 

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Bayern im Frühling: 48.08222, 12.73667

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Syndicate content