Skip to main content

party

Rupertikirtag 2011 - Salzburg feiert seinen Landespatron mit der Herbstdult und einem Feuerwerk

Wie jedes Jahr feiert Salzburg seinen Landespatron, den Heiligen Rupert mit einem mehrtägigen Fest, das weit über Salzburgs Grenzen als Rupertikirtag bekannt ist. Dieses traditionelle Kirchweihfest, der Herbstdult rund um den Salzburger Dom, zieht nicht nur traditionelle Aussteller, wie Kettenkarusell, Bierzelt und Süßigkeitenverkäufer an, sondern auch Straßenkünstler, die sich in der Altstadt verteilen.

In diesen Tagen ist „Dirndl-Zeit“, wobei die traditionelle Volkstracht der Salzburgerinnen modischen Dirndlgewand-Kreationen gewichen ist. Manche Salzburgerinnen sind aber ganz modern und tragen zur linken Schleife einen Ehering.

Die Fotos vom Salzburger Rupertikirtag und vom Salzburger Brauchtum kann man auch in meiner Galerie betrachten. Man gelangt dorthin auch, wenn man auf ein Foto der Diaschau klickt.

 

Previous Dia 1/38 Next

 

 

Traditionelle Salzburger Volksmusik und Volkstänze haben auch einen hohen Stellenwert in dieser Zeit. Einen besonders spektakulären Auftritt gaben die Wagrainer Goaßlschnalzer.

 

Previous Dia 1/28 Next

 

Der Höhepunkt ist das Illuminations-Feuerwerk, das von der Festung Hohensalzburg abgeschossen wird und die beleuchtete Salzburger Altstadt in eine Märchenszene verwandelt.

Aus fotografischer Sicht ist man am Rupertikirtag selbst mit einem Weitwinkelobjektiv gut ausgerüstet. Für das Feuerwerk von einem der Stadtberge lohnt es sich ein paar Fotos mit einem leichten Teleobjektiv zu machen.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Silvesterparty 2010 / 2011 in der Innenstadt von Salzburg

Auch dieses Jahr wurde die Innenstadt in Salzburg zu Silvester zur Partymeile.  Von 23h30 bis 0h30 kann man die schönsten Raketen sehen. Für Fotos sind neben den Stadtbergen, vor allem der Residenzplatz und der Kapitelplatz interessant, sowie das nördliche Salzachufer, sodass man einen Blick auf die Festung Hohensalzburg und die Kirchen der Altstadt hat.

Dieses Silvester war ich nur mit einem kleinen leichten Stativ für die Fotos ausgerüstet, das ich aber nach ein paar Fotos nicht mehr verwendete. Die Menschenmassen machen es meist unmöglich ein Stativ einzusetzen. Auch erreicht man mit niedrigen ISO zu lange Verschlusszeiten für das Feuerwerk. Wer nicht lange überlegen will, sollte einfach ISO 1600 und P(rogramm), sowie Verwackelungsschutz einstellen und möglichst viel abdrücken. Eventuell gibt man eine kleine Belichtungskorrektur von 1/3 Blende hinzu.  Wenn man während des Abdrückens in der Masse angerempelt wird, ist das Bild unbrauchbar, aber etwa 1/3 der Fotos blieben bei mir als brauchbar übrig.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Silvester 2010 in Salzburg.

 

Previous Dia 1/31 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Silvester 2010 in Salzburg: 47.7996316, 13.0457841

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Silvester 2010 in Salzburg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Silvester 2010 in Salzburg.

 

 

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Silvesterparty 2008 / 2009 in der Innenstadt von Salzburg

Wie jedes Jahr zu Silvester wird die Innenstadt in Salzburg zum Jahreswechsel zur Partymeile. Viel fotografieren hatte ich nicht vor, doch ganz verzichten wollte ich auf ein paar Fotos mit dem Feuerwerk über der Stadt auch nicht.

Vom Kapuzinerkloster gibt es einen wundervollen Blick auf die Salzburger Altstadt mit der Festung Hohensalzburg, doch eine halbe Stunde vor Mitternacht waren dort schon so viele Menschen, die sich um einen guten Platz drängten, dass es unmöglich war dort zu fotografieren, weil man von allen Seiten etwas gestoßen wurde. Daher beschloss ich das Feuerwerk über der Salzach vom Hanuschplatz Richtung Westen mit Mönchsberg und Müllner Kirche festzuhalten.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Neujahr in Salzburg.

 

Previous Dia 1/24 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Neujahr in Salzburg: 47.80010, 13.04648

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Neujahr in Salzburg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Neujahr in Salzburg.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Syndicate content