Skip to main content

dezember

Silvesterparty 2010 / 2011 in der Innenstadt von Salzburg

Auch dieses Jahr wurde die Innenstadt in Salzburg zu Silvester zur Partymeile.  Von 23h30 bis 0h30 kann man die schönsten Raketen sehen. Für Fotos sind neben den Stadtbergen, vor allem der Residenzplatz und der Kapitelplatz interessant, sowie das nördliche Salzachufer, sodass man einen Blick auf die Festung Hohensalzburg und die Kirchen der Altstadt hat.

Dieses Silvester war ich nur mit einem kleinen leichten Stativ für die Fotos ausgerüstet, das ich aber nach ein paar Fotos nicht mehr verwendete. Die Menschenmassen machen es meist unmöglich ein Stativ einzusetzen. Auch erreicht man mit niedrigen ISO zu lange Verschlusszeiten für das Feuerwerk. Wer nicht lange überlegen will, sollte einfach ISO 1600 und P(rogramm), sowie Verwackelungsschutz einstellen und möglichst viel abdrücken. Eventuell gibt man eine kleine Belichtungskorrektur von 1/3 Blende hinzu.  Wenn man während des Abdrückens in der Masse angerempelt wird, ist das Bild unbrauchbar, aber etwa 1/3 der Fotos blieben bei mir als brauchbar übrig.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Silvester 2010 in Salzburg.

 

Previous Dia 1/31 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Silvester 2010 in Salzburg: 47.7996316, 13.0457841

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Silvester 2010 in Salzburg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Silvester 2010 in Salzburg.

 

 

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Die Altstadt von Salzburg mit dem Salzburger Christklndlmarkt im Advent

In der Innenstadt von Salzburg gibt es mehrere Christkindlmärkte. Der tradtionelle Salzburger Christkindlmarkt am Domplatz und am Residenzplatz, ist der größte und für mich auch der schönste in der Stadt Salzburg.

Auch dieses Jahr zog es mich in die Altstadt um einige Fotos zu machen. Stativ und Blitz war vorsichtshalber dabei, aber beides kam nicht zum Einsatz. Es ist sehr schwierig den Blitz nur zum Aufhellen zu verwenden, sodass das kalte Licht des Blitzes die Atmosphäre nicht zerstört. Ebenso wurde das Teleobjektiv nicht verwendet. Im Trubel wollte ich das Objektiv nicht wechseln und daher entschied ich mich nur das Weitwinkelobjektiv zu verwenden. Am besten fotografiert man in der „blauen Stunde“, da der Kontrast geringer ist. Eine Verlängerung der Belichtungszeit wird man in der Regel brauchen.

Mit etwas Glück entdeckt man auch das Christkind. Mit schnellem Schritt eilte es an mir vorbei und war es auch schon wieder in der Menge verschwunden als ich mich umdrehte. Etwas weniger Trubel ist in den Kirchen der Salzburger Altstadt. Die Krippen befinden sich zwar geschützt hinter leicht zerkratztem Plexiglas, einen Versuch ist es aber wert, sie, natürlich ohne Blitz, zu fotografieren.

Schöne Fotomotive findet man auch nebenan am Mozartplatz mit dem Eislaufplatz und in den Gassen der Altstadt, besonders in der Judengasse und der Getreidegasse.

 

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Salzburger Advent.

 

Previous Dia 1/17 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Salzburger Advent: 47.7990950, 13.0450441

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Salzburger Advent, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Hellbrunner Adventzauber im Lustschloss Hellbrunn bei Salzburg

Wie im letzten Jahr besuchte ich auch dieses Mal im Advent den „Hellbrunner Adventzauber“, einen traditionellen Christkindlmarkt im Süden der Stadt Salzburg. Das Lustschloss in Hellbrunn bietet eine ganz besondere Atmosphäre, die mit dem Fotoapparat gar nicht so leicht einzufangen ist. Dieses Mal scheute ich es nicht ein kleines Stativ mitzunehmen um nicht an Standorte gebunden zu sein, bei denen man die Kamera für Langzeitaufnahmen abstützen kann. Das Teleobjektiv lohnt sich kaum mitzunehmen. Alle Fotos machte ich mit einem Weitwinkel-Objektiv. Die Belichtungsautomatik versagt bei solchen Lichtsituationen manchmal völlig, selbst +2 EV konnten manchmal als Korrektur gerade reichen.

Frohe Weihnachten!

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Hellbrunner Adventzauber.

 

Previous Dia 1/17 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Hellbrunner Adventzauber: 47.76232, 13.060975

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Hellbrunner Adventzauber, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Das Salzkammergut in Oberösterreich zwischen Gmunden und Mondsee

Von Gmunden am Traunsee führt über Altmünster und Neukirchen im Aurachtal eine landschaftlich reizvolle Straße über die Traun- und Atterseer Flyschberge nach Steinbach am Attersee, in das Attersee-Mondsee-Becken. Richtung Osten hat man bei Steinbach einen traumhaften Blick auf das Höllengebirge mit dem Hochleckenkogel, einem Teil der Salzkammergut-Berge.

Folgt man dann der Straße am Attersee, dem größten Binnengewässer Österreichs, Richtung Süden, gelangt man über Unterach zum Mondsee, dessen Südwestufer die Grenze zwischen dem Land Salzburg und Oberösterreich bildet.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Oberösterreichisches Salzkammergut.

 

Previous Dia 1/22 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Oberösterreichisches Salzkammergut: 47.831239, 13.548825

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Oberösterreichisches Salzkammergut, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Oberösterreichisches Salzkammergut.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Silvesterparty 2008 / 2009 in der Innenstadt von Salzburg

Wie jedes Jahr zu Silvester wird die Innenstadt in Salzburg zum Jahreswechsel zur Partymeile. Viel fotografieren hatte ich nicht vor, doch ganz verzichten wollte ich auf ein paar Fotos mit dem Feuerwerk über der Stadt auch nicht.

Vom Kapuzinerkloster gibt es einen wundervollen Blick auf die Salzburger Altstadt mit der Festung Hohensalzburg, doch eine halbe Stunde vor Mitternacht waren dort schon so viele Menschen, die sich um einen guten Platz drängten, dass es unmöglich war dort zu fotografieren, weil man von allen Seiten etwas gestoßen wurde. Daher beschloss ich das Feuerwerk über der Salzach vom Hanuschplatz Richtung Westen mit Mönchsberg und Müllner Kirche festzuhalten.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Neujahr in Salzburg.

 

Previous Dia 1/24 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Neujahr in Salzburg: 47.80010, 13.04648

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Neujahr in Salzburg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Neujahr in Salzburg.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Sonnenuntergang am Wallersee im Winter

Immer wieder zieht es mich an einem schönen Wintertag, wenn ich zufällig Zeit habe,  zur Sonnenuntergangszeit zum nördlichen Ufer des Wallersees. Die untergehenden Sonne über den Berchtesgadener Alpen, die sich im See spiegelt, ist einfach traumhaft. Bizarr vereiste Pflanzen strahlen am Seeufer im Gegenlicht einen besonderen Reiz aus.

Klicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Impressionen am Wallersee.

 

Previous Dia 1/14 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Impressionen am Wallersee: 47.92895,13.20286

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Impressionen am Wallersee, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Winterzauber im Salzburger Land im Lammertal

Fährt man an einem sonnigen Winter-Nachmittag im Lammertal von Golling Richtung Abtenau, erlebt man eine traumhafte Winterlandschaft. Die verschneiten Bäume an der Lammer und die goldenen Berggipfel des verschneiten Tennengebirges hinterlassen den Eindruck eines zauberhaften Wintermärchens.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Lammertal im Winter.

 

Previous Dia 1/32 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Lammertal im Winter: 47.58391, 13.25365

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Lammertal im Winter, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Lammertal im Winter.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Adventzauber in Hellbrunn

Im Schloss Hellbrunn bei Salzburg findet jedes Jahr im Advent ein ganz besonderer Christkindlmarkt statt, der „Hellbrunner Adventzauber“. Die historische Kulisse des Schlosses des Salzburger Fürsterzbischofs Markus Sittikus Graf von Hohenems bietet eine ganz besondere Atmosphäre für diesen traditionellen Adventmarkt.

Frohe Weihnachten!

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Hellbrunner Adventzauber.

 

Previous Dia 1/17 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Hellbrunner Adventzauber: 47.7623, 13.0607

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Hellbrunner Adventzauber, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Sonnenuntergang über dem Salzburger Becken und den Berchtesgadener Alpen am Dax Lueg

Der Panorama Gasthof „Dax Lueg“ bietet eine weitere schöne Aussicht am Heuberg um das Bergepanorama über der Stadt Salzburg zu genießen. Man hat einen Blick auf das Untersberg-Massiv, den Watzmann, einen der höchsten Berge der Berchtesgadener Alpen und auf die Berge der Chiemgauer Alpen mit dem Hochstaufen. Besonders im Winter kann man hier ganz besonders schöne Sonnenuntergänge erleben, da die Sonne im Gegensatz zum Sommer noch über den Bergen untergeht.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Sonnenuntergang am Dax Lueg.

 

Previous Dia 1/9 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Sonnenuntergang am Dax Lueg: 47.82834, 13.09304

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Sonnenuntergang am Dax Lueg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann. Ein weiterer Klick auf das große Foto wechselt in das Album Sonnenuntergang am Dax Lueg.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Adventszeit in der Innenstadt von Salzburg

Mit der Adventszeit in Salzburg verbindet man natürlich mit dem Salzburger Christkindlmarkt am Dom und die vielen anderen Weihnachtsmärkte. Die ganze Innenstadt ist wunderschön geschmückt und beleuchtet und es reizt besonders am Abend diese fantastische Stimmung in Bildern festzuhalten.

Über die Imbergstiege ist man in ein paar Minuten beim Kapuzinerkloster, von wo man einen guten Überblick über die Altstadt hat, aber auch der etwas längere Weg auf die Festung Hohensalzburg wird mit einem traumhaften Panorama belohnt.

Kicke auf das Foto der Diaschau um dieses Foto in groß zu sehen. Ein Klick auf das große Foto in meiner Galerie zeigt alle Fotos des Albums Advent in Salzburg.

 

Previous Dia 1/32 Next

 

 

GPS-Koordinaten des Fotospots Advent in Salzburg: 47.80015, 13.03963

Um eine noch detailreichere Ansicht zu erreichen, wechsle zur Satellitenansicht. Ein Klick auf die Markierung zeigt ein kleines Bild des Albums Advent in Salzburg, das man sich mit einem weiteren Klick groß in meiner Galerie ansehen kann.

 

 

Javascript is required to view this map.

 

 

Syndicate content